FrSky Taranis X9D – EEPE Datei für Kopter zum Download

Heute gibts eine einfache EEPE Datei (Basis-Programmierung) für (Quadro)Kopter mit DJI NAZA V2 für die FrSky Taranis X9D zum Download. Damit steuert sich jeder Kopter wie ein DJI Phantom.

Etliche Zeit war es gar nicht so einfach, eine Taranis zu bekommen und als ich meine im Bundle mit dem X8R-Empfänger endlich von electronicarc.com aus Spanien erhalten hatte, saß ich zunächst ziemlich ratlos davor.
OpenSource ist ja gut und schön und bietet viele Möglichkeiten, aber zuerst einmal läuft gar nichts, ehe man nicht selbst tätig wird. Hilfe im Netz war zunächst auch noch spärlich, aber was mir wirklich gefehlt hat, war eine einfache EEPE-Datei für Quadrokopter, um die Grundlagen zu begreifen und gleich mit dem frisch aufgebauten Kopter in die Luft zu gehen.

FrSKY Taranis BelegungWie viele andere habe ich einen DJI Phantom 2 mit Zenmuse Gimbal, Gopro Hero 3, iOSD Mini und der NAZA V2 für FPV über Monitor oder Brille. Ohne FPV: Raus aus der Box, Akku laden und starten. Meinen nächsten Kopter, den DJI F450 ARF wollte ich mit der Taranis genau so steuern, wie den Phantom 2: Mode 2 (Gas/Throttle links), Schalter für IOC off, Home-Lock, Course-Lock oben links, GSP-ATTI-Manual oben rechts.

Für alle, die ähnlich ratlos vor ihrer Taranis sitzen und es nicht erwarten können, in die Luft zu gehen: Eine kurze Anleitung…

1. Taranis USD Windows Treiber und den EEPROM-Editor companion9x von open-tx.org downloaden und installieren. Hier kanns schon erste Probleme geben beim Installieren, aber auf kopterforum.de findet Ihr erstklassige Hilfe, z.B. in folgenden Threads: Taranis X9D und Taranis Programmierung.

2. Taranis an den PC anschließen, EEPE-Datei in companion9x laden und in den Sender schreiben/“brennen“. Auch hier kanns das ein oder andere Problem geben, aber auch da findet Ihr Lösungen in obigen Links.

3. NAZA programmieren, Funke anschalten, Kopter anschalten, kurzer Funktions-Check und (bis auf die separate Failsafe-Belegung – Schalter SF) genau so fliegen wie mit dem DJI Phantom. Natürlich übernehme ich keine Haftung… 😉

Die EEPE-Datei bekommt Ihr von mir per Email (foto@atelier-kreativ.de) – schreibt mich einfach kurz an.  Natürlich gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, aber mir geht’s darum, gerade Anfängern eine einfache Steuerungsdatei an die Hand zu geben, die man später nach eigenen Wünschen und Anforderungen modifizieren kann und die den DJI Phantom kennen (was hilfreich, aber nicht notwendig ist).
Die Datei passt für alle Kopter mit DJI Naza V2 Steuereinheit. Die Schalterbelegung erkennt Ihr auf dem Übersichts-Bild. Und wen die Meldung der Taranis beim Einschalten stört: Meine nicht belegten Schalter befinden sich in Mittelstellung, IOC off (Schalter SA oben/vorne), GPS on (Schalter SD oben/vorne). Zusätzlich habe ich noch den Timer aktiviert: Sobald Gas gegeben wird, fängt die Taranis an zu zählen, damit man die Flugzeit stets im Auge/Ohr hat.

Und jetzt: VIEL SPASS UND GUTEN FLUG!

Advertisements

ein Kommentar

  1. Johnd158 · · Antwort

    I was looking through some of your blog posts on this internet site and I conceive this web site is rattling informative ! Keep on posting . gkacgdddeede

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: