ZMR X-Power Mini-Quadrokopter Unpacking

20140318_ZMR-Minikopter_001Hurra – Post aus China: Der Bausatz für meinen neuen ZMR X-Power Mini-Quadrokopter ist da!
Ein kleiner kunstflugtauglicher Fun-Flyer mit knapp 20cm Motorabstand und eine gute Abwechslung zu meinem DJI Phantom 2 und dem DJI F450!

Nach erstaunlich kurzer Lieferzeit (10 Tage inkl. 2 Wochenenden und Zollabfertigung) erhielt ich kürzlich meinen Bausatz von myrcmart.com.

Er enthält (fast) alles, was man zum Aufbau des Kopters braucht:

  • 1 x ZMR X-Power 4-Axis Quadcopter (Barebone Frame)
    1 x MWC MultiWii Lite Lightweight Version 4 Axis Flight Control Board
    4 x RCX 10A Brushless ESC (SimonK Firmware)
    4 x ZMR 1804 (2400KV) Outrunner Brushless Motor
    4 x 5030 3-Blade EPP Propeller.

Zusätzlich benötigt man:

  • Eine Stromverteiler-Platine (Multicopter Power Distribution Board (1-8 Connection / Blue))
  • MultiWii MWC Lite/SE USB FTDI Basic Firmware Programmer, um den Flightmode zu verändern und Einstellungen am PC vorzunehmen
  • Stromanschlußkabel mit passendem Stecker (z.B. JST oder XT60)
  • Empfänger mit mindestens 6 Kanälen (auf dem Bild: Orange RX 615 – sollte ausreichen und ist schön klein und leicht)
  • Und natürlich sofern noch nicht vorhanden: Fernsteuerung, Lipos (2S oder 3S 500-1300 mAh – hier eine hilfreiche Übersicht zur Auswahl der leistungsstärksten und leichtesten Akkus) und ein Ladegerät

Sinnvoll sind in jedem Fall einige Ersatzpropeller. Ich habe zusätzlich zum Testen einige aus Carbon und eine Propellerwaage zum Ausbalancieren dazubestellt.

Es folgen ein Bau- und Flugbericht…

Advertisements

ein Kommentar

  1. Bibi · · Antwort

    Sieht genau aus wie meine eigene Bestellung vor 3 Tage! Stelle jetzt fest das ich die Power Platine vergessen habe… Gleiche Garvin Propeller, kompletter Ersatz Rahmen, etc
    Bin gespannt auf die Montage und deine erste Erfahrungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: